Category: Energie, Okologie und Unvernunft

Reduzierung des Abklingverhaltens der nuklearen Abfalle

Bis der aus dem Reaktor unbehandelt entnommene nukleare Abfall in Form der abgebrannten Brennelemente auf die Radioaktivitat in naturlichen Lagerstatten des Uranerzabbaus abge – klungen ist, vergehen Millionen Jahre (Bild 6.3), die im Widerspruch zu zivilisatorisch ak – zeptierbaren ZeitmaBstaben stehen. Industrielle Revolution Zivilisatorisch relevante ZeitmaBstabe in unserer Kultur (Bild 6.7) sind gepragt durch die […]

Speicherung

Schon die Stromerzeugung mit Erdgas-, Kohle – und Atomkraftwerken erfordert Speicher, um das Stromangebot permanent mit der Stromnachfrage der Verbraucher im Gleichgewicht halten zu konnen. Mit dem zunehmenden Ausbau der Erneuerbaren Energien verscharft sich insbesondere mit der extrem grundlastunfahigen Windenergie und Photovoltaik dieses Prob­lem und erreicht eine ganz neue Dimension. Bisher stehen in Deutschland zu […]

Energie, Okologie und Unvernunft

Dieses Buch ist wie die deutsche Energiewende ein Folgeprodukt der Naturkatastrophe in Japan, die in der Kombination von einem starken Erdbeben und einem gewaltigen Tsunami zum Kernschmelzunfall in Fukushima gefuhrt hat. Nach dem Kernschmelzunfall in Three Mile Island (USA) und selbst nach der Reaktorka- tastrophe in Tschernobyl (UdSSR) wurden in Deutschland die realen Sicherheitsdefizite so […]

Futuristische GroBenergiekonzepte

Futuristische Energiekonzepte hat es schon immer gegeben. Besonders gigantisch war das Projekt Atlantropa. Bei seiner Italienreise 1787 beschrieb der spatere President Thomas Jef­ferson der Vereinigten Staaten (1801-1809), fur den Gebirge und Gewasser offensichtlich nur unnutze Reisehindernisse waren, seine Eindrucke mit den Worten “Wurden die Italiener all das Geld, das sie in den Bau von Kirchen […]

Energiewende

Die Energiewende begann bereits mit der Einfuhrung des Stromeinspeisegesetzes (Strom EinspG), das als Antrag der CDU/CSU-Fraktion in den Bundestag eingebracht wurde und am 1. Januar 1991 in Kraft trat. Das Gesetz verpflichtet die Versorgungsunternehmen zur Ein- speisung und Vergutung des in ihrem Versorgungsgebiet aus erneuerbaren Energien erzeug – ten Stroms. Die grofien Energieversorgungsunternehmen (EVU), die […]

Infrastrukturellen Perpetuum mobile ausschlieben zu konnen

Vollkommen unbeachtet in der Energiewende sind die laufenden Projekte zur Kernfusion. Unabhangig vom gewahlten Fusionskonzept mit magnetischem Einschluss oder Tragheitsein – schluss (Abschn. 8) wird auch mit derartigen Fusionsreaktoren letztlich nur niederwertige Warmeenergie freigesetzt. Die Umwandlung dieser niederwertigen Warmeenergie in Strom mit Hilfe eines thermodynamischen Prozesses erscheint gerade in der Verbindung mit Kern­fusion als besonders […]